CREDIT SUISSE: DESIGN DER NEUEN DEBIT MASTERCARD

Brandpulse hat für die Credit Suisse das Design der neuen Debit Mastercard gestaltet. Brandpulse entwickelte bereits in einem früheren Projekt für die Schweizer Grossbank das Design der hochformatigen Maestro-Karte. Die von Brandpulse aktuell gestaltete neue Debit Mastercard löst die bisherige Maestro-Karte der CS ab.

Das von Brandpulse entwickelte hochformatige CS-Kartendesign geht auf das Verhalten der Kunden am Zahlterminal ein, bei welchem die Karten der Länge nach eingesteckt werden.

Kunden mit einer bestehenden Maestro-Karte erhalten bei deren Ablauf automatisch die Debit Mastercard als Nachfolgekarte. Der Kundenvorteil der neuen Karte: Im Unterschied zur Maestro-Karte können Kunden der Credit Suisse mit der Debit Mastercard auch im Internet sowie in Apps bezahlen. Zahlungen mit der neuen Debitkarte in Schweizer und ausländischen Onlineshops sind zudem gebührenfrei.

Handelszeitung: Credit Suisse ersetzt Maestro-Karte durch «Debit Mastercard»

Credit Suisse: Press Release

creditsuisse.com

Unsere Services:

Brand Strategy

Das Herzstück jedes Unternehmens ist eine klar definierte Positionierung, welche die Marke gegenüber Mitbewerbern und zum Nutzen der Zielgruppen rational und emotional klar und relevant differenziert. mehr lesen

Branding macht die festgelegte Strategie einer Marke erlebbar. Dabei werden der Name, der visuelle Auftritt in den Bereichen Digital, Print, Environment und Out-of-Home sowie die akustische, haptische und olfaktorische Erscheinung der Marke festgelegt. mehr lesen

Kommunikation verbindet Menschen und Marken über Erlebnisse und Erfahrungen. Brandpulse entwickelt einzigartige Kommunikationserlebnisse und stellt sicher, dass die Marke über sämtliche Touchpoints ganzheitlich wahrgenommen wird. mehr lesen

Unternehmen und Marken aller Branchen sind gefordert, ständig innovativ zu sein, um die Bedürfnisse von Kunden auf neuartige Art und Weise zu befriedigen. Dabei geht es einerseits darum, neue Geschäftsidden und -modelle zu entwickeln, andererseits aber auch neu entstehende Kundenbedürfnisse innovativ umzusetzen. mehr lesen